Navigationsmenüs (Musterschule)

Aktuelles aus der LFS

Zurück

02. Oktober 2021

Weltklasse Geiger

Jakow Pavlenko (13. Jg.) gewinnt 2. Preis beim Internationalen Viktor-Tretjakow-Violinwettbewerb in Krasnojarsk

Großansicht öffnen

Jakow Pavlenko beim Vortrag der Solosonate von Ysaye

Großansicht öffnen
Großansicht öffnen
Großansicht öffnen

Jakow beim Musizieren des Violinkonzerts von Peter Tschaikowsky mit dem Staatlichen Symphonieorchester Sibiriens in Krasnojarsk

Großansicht öffnen
Großansicht öffnen

Ende September 2021 sind große Teile der Weltelite der Kunst des Violinspiels in Krasnojarsk, Sibirien, versammelt. Sie spielen sich gegenseitig und einer hochkarätig besetzten Jury einige der komplexesten Werke der Violinliteratur vor. Die Teilnehmer sind zwischen 18 und 30 Jahre alt. Und Jakow Pavlenko (17 Jahre) gewinnt den mt 6000$ dotierten zweiten Preis, dazu noch  den "special prize of the People's Artists of the USSR Yuri Bashmet" und den "special prize of the People's Artists of the Russian Federation Valery Gergiev".

Herzlichen Glückwunsch!

Link zum Vortrag der Sonate für Violine Solo Nr. 6 in E-Dur von Eugène Ysaÿe

Link zum Video mit Tschaikowsky Violinkonzert ab 1:13:13

Link zum Video mit Mozart Violin-Konzert D-Dur bei Minute 26:30

Link zum Auftritt mit Violine-Solo Paganini bei 55:14 und Bach bei 1:00:49

Link zum Artikel auf NWZonline

Mehr Informationen über den Wettbewerb:

Viktor-Tretjakow Violinwettbewerb