Navigationsmenüs (Musterschule)

Aktuelles aus der LFS

Zurück

26. Januar 2019

Vernetzter Unterricht im 11. Jahrgang zum Thema "Fairer Handel - Barmherzige Spende oder Revolution der Wirtschaft?"

Fünf Perspektiven auf ein einziges Thema

Bunte Show am 24.01.2019, dem Präsentationstag des Projekts

Präsentation zum Thema Nachhaltigkeit

Präsentation zum Thema Welt-Laden Oldenburg

Präsentation im Format der heute-show

Präsentation im Format der heute-show

Tjark - Saxophonist der Band

Podium

Talk mit Barthel Pester

Planspiel Fairer Handel

In zwei Talkrunden erzählten Schüler/innen und Lehrer/innen der Liebfrauenschule Oldenburg dem Moderator Barthel Pester von ihren Erfahrungen im Rahmen des fächerübergreifenden Pilotprojekts, bei dem Geschichte, Politik / Wirtschaft, Erdkunde und Biologie (für die Fragen der Ökologie und Ökonomie) sowie Religion (als Grundlagenfach für eine christlich-ethisch basierte Betrachtung) und Deutsch (für die sprachlich-medialen Zugänge) gemeinsam aus ihrer jeweiligen Fachperspektive an der Grundfrage gearbeitet haben.
Die Beiträge der Schülerinnen und Schüler aus den 11. Klassen zeigten eindrucksvoll, dass sie diese Art des vernetzten Unterrichts in die Lage versetzt hat, die komplizierten Zusammenhänge und Fragen nach Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit in einer globalisierten WIrtschaft zu durchdringen und eigene Positionen einzunehmen.
Die Präsentation einiger ausgewählter Ergebnissen aus dem Deutschunterrricht in Form von Theaterszenen, Reportagen, Radio-Podcasts, Interviews, aber auch Comedy und Glosse ergänzten die Talkrunden und zeigten, wie vielfältig der kreative Zugang der Lernenden zu den verschiedenen Aspekten des Themas war.
Zwischendurch begeisterte eine vierköpfige Schülerband aus dem 10. Jahrgang das aus über 200 Gästen bestehende Publikum, das sich in der Pause im Fairen Café des Eine-Welt-Ladens der Schule mit fairen Getränken und Süßigkeiten versorgen konnte.