Navigationsmenüs (Musterschule)

Aktuelles aus der LFS

Zurück

23. Juni 2020

Das Virus verschärft Not

Auch in Coronazeiten die  Flüchtlinge nicht aus dem Blick verlieren

Es ist noch nicht lange her, dass wir uns mit den Themen “Flüchtlinge” und “Libanon” im Rahmen der Fastenaktion 2020 an unserer Schule beschäftigt haben. Dann kam Corona und alle anderen Probleme dieser Welt rückten für uns in den Hintergrund.
So schien es zumindest. Doch auf den Aufruf, auch in Coronazeiten die Notleidenen dieser Welt nicht zu vegessen und die Spendenaktion auch während des Homeschoolings weiterzuführen, hat eine nicht unerhebliche Zahl von Schülern und Schülerinnen sowie Lehrern und Lehrerinnen reagiert und so wurde das Spendenaufkommen unserer Schulgemeinschaft von 297,58 € zu Beginn des Lockdowns  auf knapp über 1000€ erhöht. Wir danken allen Spendern und Spenderinnen von ganzem Herzen. Auch für die vielen kreativen Beiträge zur Unterstützung der Aktion sei hier ein herzlicher Dank ausgesprochen.
Doch die Situation im Libanon und den vielen anderen Flüchtlingslagern ist nach wie vor sehr schlecht und wurde durch die Coronakrise noch verstärkt. Auf diesem Grund hat MISEREOR den diesjährigen Weltflüchtlingstag zum Anlass genommen, um noch einmal auf das Schicksal der Flüchtlinge aufmerksam zu machen. Als Unterstützer des bischöflichen Hilfswerks MISEREOR möchten wir an dieser Stelle auf die Presseerklärung des Hilfwerks hinweisen.
Hier findet ihr den entsprechenden Link:

Misereor weist auf den Weltflüchtlingstag hin.

Astrid Reichert-Pahlke